Dnyaneshwari - Ein Göttlicher Kommentar zur Bhagavad Gita - Shri Jnaneshwar, Marion Musenbichler & Dietrich Platthaus

Dnyaneshwari - Ein Göttlicher Kommentar zur Bhagavad Gita

By Shri Jnaneshwar, Marion Musenbichler & Dietrich Platthaus

  • Release Date: 2017-06-01
  • Genre: Hindoeïsme

Description

Ein mutiges Herz, ein geduldiges Wesen, ein disziplinierter Verstand und eine messerscharfe Auffassungsgabe lassen die Dnyaneshwari als heiligen Weckruf erklingen.
Die klassischen Werke der indischen Philosophie sind zweifellos keine leichte Kost für den Verstand. Da das Original der Bhagavad Gita in Sanskrit verfasst wurde, fehlte der breiten Masse schon damals der direkte Zugang zu diesem bekanntesten religiösen Werk der Hindus. Dies sollte sich um 1275 nach Christus ändern.
Inmitten im Herzen Indiens, in einer kleinen Ortschaft namens Alandi in Maharashtra, wird Jnanadeva, auch Shri Jnaneshwar oder Dnyaneshwar genannt, geboren. Er gilt schon damals als einer der wichtigsten Heiligen Indiens. Zwei Werke schrieb er nieder. Eines davon hältst du hier in deinen Händen.
Die Dnyaneshwari ist ein göttlicher Kommentar zur Bhagavad Gita. In ihr vibriert der Gnadenstrom der gigantischen und wahrhaftigen Strahlkraft des Allerheiligsten. Man sagt, dass in der Dnyaneshwari die Worte der Allmacht selbst erklingen, die als Krishna in der Gita wirkt. Sie ermutigt den geistig Wachen zur Hingabe und Innenschau, und lädt alle dazu ein, sich selbst darin zu entdecken. Dieses zeitlose Werk ist ein Dialog zur Selbstfindung, damit sich der Mensch kräftig mit dem heiligen Wort erfülle und sich auf dem Pfad der Heimkehr ins Licht, nicht mehr als etwas von ihm Getrenntes ansehe, sondern Eins werde, mit dieser einen himmlischen Macht.
Die Wirklichkeit verbirgt sich hinter dem Schlachtfeld Erde und hat die Welt nie berührt ...